Newsletter des Deutschen Städtetages vom 25. Juni 2020
 
 
Liebe Leserin, lieber Leser,
die Städte haben sich mit großem Engagement der Corona-Pandemie entgegengestellt. Gerade in dieser Woche hat sich gezeigt, wie wichtig Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln weiterhin sind. Es ist aber auch Zeit Danke zu sagen. Den bundesweiten Corona-Lockdown haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Städte mit großem Einsatz geschultert. Zum Internationalen Tag des öffentlichen Dienstes am 23. Juni dankte deshalb Städtetagspräsident Burkhard Jung in einer Videobotschaft allen, die jeden Tag dafür sorgen, dass die Städte auch in Krisenzeiten handlungsfähig bleiben.
 
In dieser Woche ist außerdem die neue Ausgabe von "Städtetag aktuell" erschienen. Im aktuellen Heft finden Sie unter anderem ein Interview mit Städtetagspräsident Burkhard Jung zur Situation der Innenstädte und des Einzelhandels.

Lesen Sie hierzu und zu weiteren aktuellen Positionen des Deutschen Städtetages mehr in dieser Ausgabe unseres Newsletters.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre!

Viele Grüße

Ihre Newsletter-Redaktion
des Deutschen Städtetages
  
THEMENÜBERSICHT
In dieser Ausgabe finden Sie
 
AKTUELLE MELDUNGEN
Videobotschaft des Städtetagspräsidenten
Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Städte

Zum Internationalen Tag des öffentlichen Dienstes am 23. Juni dankte Burkhard Jung den Beschäftigten der Städte. Der Städtetagspräsident sagte: "Wir können miteinander stolz sein auf das, was wir in diesen Corona-Krisenzeiten geschafft haben." Die Corona-Krise habe im besonderen Maße gezeigt, wie wichtig und wertvoll die Arbeit des öffentlichen Dienstes sei.
weiterlesen
 
Statement des Hauptgeschäftsführers
Auf Daseinsvorsorge in den Kommunen ist Verlass
 
Zum Tag der Daseinsvorsorge 2020 unterstrichen der Deutsche Städtetag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund sowie der Verband kommunaler Unternehmen gemeinsam die Leistungsfähigkeit der kommunalen Dienste: "Trinkwasser, Straßenbahnen, Strom, Schwimmbäder oder Bibliotheken sind unabdingbar für das tägliche Leben und das Wohlfühlen in der Stadt. Die Menschen in den Städten können sich auf die kommunale Daseinsvorsorge verlassen", so der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, Helmut Dedy.
weiterlesen
 
Pressemitteilung
Deutsche und türkische Oberbürgermeister im Austausch
 
4 Tage, 200 Teilnehmende, 1 Roundtable: Erstmals trafen sich Stadtvertreterinnen und Stadtvertreter aus Deutschland und der Türkei zu einer virtuellen Städtepartnerschaftskonferenz. Für den Deutschen Städtetag leitete Präsidiumsmitglied Belit Onay, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, den Roundtable von rund 20 Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeistern aus beiden Ländern.
weiterlesen
 
Themenseite
Corona-Informationen auf der Website des Deutschen Städtetages

Der Deutsche Städtetag bietet auf seiner Themenseite eine Übersicht seiner Äußerungen und Positionen an.
weiterlesen
 
NEUE PUBLIKATIONEN
Städtetag aktuell 5|2020
Konjunkturpaket gibt Impulse für kommunale Investitionen
 
Die neue Ausgabe von Städtetag aktuell ist erschienen: Heft 5|2020 widmet sich u. a. dem Konjunkturpaket des Bundes und den geplanten Filial-Schließungen bei der Kaufhauskette Karstadt Kaufhof. Im Forum informiert die Digitalisierungsbeauftragte des Deutschen Städtetages, Frauke Janßen, über das Projekt Souveräne Städte. Außerdem: Verkehrsleitsystem reduziert Parkplatzsuchverkehr in Köln-Nippes und Corona-Nachverfolgung per App in Mannheim.
weiterlesen
 
INFORMATIONEN AUS DEM FORUM CORONA

Coronavirus Auswirkungen auf die Städte
Austauschplattform für Vertreterinnen und Vertreter der Städte*
 
Im Online-Forum des Deutschen Städtetages werden fortlaufend aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf die Städte eingestellt.
zum Forum
* Hier erhalten Sie Informationen zum Zugang zum Online-Forum des Deutschen Städtetages
 
Auswirkungen auf die Städte als Arbeitgeber und Dienstherr
Orientierungspapier: Mutterschaftsleistungen bei Kurzarbeit
weiterlesen
 
Informationen der Länder und des Bundes
Schreiben des BMI: Verschiebung des Zensus auf das Jahr 2022
weiterlesen
 
AKTUELLES AUS DEM MITGLIEDER-BEREICH

EXTRANET
Exklusive Informationen für unsere Mitgliedsstädte*
 
Mehr Informationen exklusiv für Mitgliedsstädte des Deutschen Städtetages finden Sie nach Anmeldung in unserem Mitglieder-Bereich.
zum Mitglieder-Bereich
* Informationen über Zugangsmöglichkeiten zum Mitglieder-Bereich "Extranet".
 
Aus dem Städtetag
Länderchefinnen und Länderchefs zum Konjunkturpaket
weiterlesen
 
Flüchtlinge, Zuwanderung und Integration
Interkulturelle Woche vom 27. September bis 4. Oktober
weiterlesen
 
Flüchtlinge, Zuwanderung und Integration
Nationaler Integrationspreis der Bundeskanzlerin
weiterlesen
 
WAS SONST NOCH?
Aufenthaltsrecht
4. Speyrer Migrationsrechtstage
 
Am 21. und 22. September finden die 4. Speyrer Migrationsrechtstage an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften statt. In diesem Jahr stehen "Rechtsfragen der Aufenthaltsbeendigung" im Mittelpunkt. Diskutiert wird u. a. über das "Geordnete Rückkehr-Gesetz". Die Tagung thematisiert zudem die zahlreichen Neuregelungen des "Zweiten Gesetzes zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht". Derzeit wird eine Vor-Ort-Veranstaltung in Speyer geplant, die Teilnahme per Online-Meeting wird aber auch vorgesehen.
weiterlesen
 
KONTAKT
Deutscher Städtetag

Berlin

Hausvogteiplatz 1
10117 Berlin
Tel.  030 37711-0
post@staedtetag.de


Köln
Gereonstraße 18 - 32
50670 Köln
Tel.  0221 3771-0
www.staedtetag.de
 
 
Ihr NEWSLETTER-Abo
Erhalten Sie diesen Newsletter noch nicht persönlich? Wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf. Senden Sie uns einfach eine E-Mail an presse-info@staedtetag.de.