Zum 1. Juli 2021 werden die Beiträge in der Privaten Pflegepflichtversicherung (PPV) für Beamtinnen und Beamte angehoben. Das liegt zu einem großen Teil an den gesetzlichen Pflegereformen. Doch selbst nach der Erhöhung zahlen die meisten Beamtinnen und Beamten in der PPV weniger als gesetzlich Versicherte. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema.
Zum Thema
 
Die Grünen im Bundestag wollen mit Einführung der Bürgerversicherung das Ende der Privaten Krankenversicherung einläuten. Die hohen Belastungen für die Versicherten übergeht das neue Positionspapier mit einem raffinierten Ablenkungsmanöver.
Zum Thema
 
„Für ein zukunftsfähiges Gesundheits- und Rentenversicherungssystem braucht es weder eine Bürgerversicherung noch eine Erwerbstätigenversicherung. Der reine Wechsel der Beamt*innen und Selbständigen in die bestehenden Systeme von Gesetzlicher Kranken- und Rentenversicherung würde weder finanzielle noch strukturelle Vorteile bringen und lediglich zu einer Verschlechterung für alle führen“, sagte die Chefin der dbb jugend, Karoline Herrmann.
Jetzt informieren
 
Der PKV-Verband hat Strafanzeige gegen betrügerische „Berater“ gestellt, die Privatversicherte mit unzulässigen Werbe-Anrufen belästigen. Hintergrund sind Beschwerden von Versicherten über aggressive Anrufer. Zugleich geht der Verband rechtlich gegen die Betreiber von Internetseiten vor. Mit irreführenden Darstellungen erwecken sie den falschen Eindruck, diese Websites stammten vom PKV-Verband.
Mehr erfahren
 
Welche Bedeutung hat eine wohnortnahe und hochwertige Gesundheitsversorgung für die Wirtschaft vor Ort? Darum ging es bei einer Diskussionsveranstaltung der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw). In der Diskussionsrunde nahm auch die Dualität von Privater Krankenversicherung und gesetzlichen Krankenkassen großen Raum ein.
Mehr zum Thema
 
Die privaten Krankenversicherer möchten gemeinsam mit der Bundesarbeitsgemeinschaft „Mehr Sicherheit für Kinder“ mehr Aufmerksamkeit für Gewalt in Kitas schaffen – und Einrichtungen in der Prävention stärken. „Das Setting Kindertagesstätte ist hier ein Dreh- und Angelpunkt für Prävention und Gesundheitsförderung“, erläutert Timm Genett, Geschäftsführer im PKV-Verband.
Zum Thema
Mitten in der Corona-Pandemie ist die Zufriedenheit mit dem Gesundheitssystem in Deutschland auf einem Allzeithoch. In einer Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse, über die die Ärzte-Zeitung berichtet, zeigten sich 90 Prozent der Befragten mit dem System "zufrieden" oder sogar "sehr zufrieden". 
Zum Artikel
80 Prozent der Pflegebedürftigen werden fast immer auch von pflegenden Angehörigen zu Hause versorgt. Umso wichtiger erscheint es uns, dass sich die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit nicht allein auf die Herausforderungen in der stationären Pflege konzentriert. Wir haben uns deshalb die Aufgabe gestellt, mit unserem neuen „Pflege-Barometer“ gezielt nach den subjektiven Bedürfnissen der pflegenden Angehörigen zu fragen.
 
Diskussionsteilnehmer:
  • Frank Schumann, wir pflegen! Interessensvertretung und Selbsthilfe pflegender Angehöriger
  • Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen, Universität Freiburg
  • Dr. Florian Reuther, PKV-Verband

Montag, 10. Mai 2021
von 15 bis 16:30 Uhr
Zur Anmeldung